Details

Details

Forstbetrieb und Eigenjagd in Sachsen-Anhalt mit 4 Schalenwildarten

Im Norden von Sachsen-Anhalt gelegen, ca. 228 ha Gesamtgröße, eine Teilfläche bildet einen Eigenjagdbezirk sowie mehrere gut bewirtschaftbare Waldblöcke im nahen Umfeld der Eigenjagd. Jagd auf Rotwild, Damwild, Schwarzwild, Rehwild. Hauptbaumarten Kiefer und Buche, nebst weiteren Nadel- und Laubhölzern, Mastbäume von Eiche vorhanden, auf Teilflächen schon Waldumbau zu klimaresistenten Baumarten erfolgt. Im Kaufangebot enthalten ist ein größeres, vollständig eingefriedetets Grundstück, bebaut mit neuwertiger Maschinenhalle. Auf diesem Grundstück kann auch ein Wohnhaus errichtet werden. Umfangreicher u. hochwertiger Fuhr- und Maschinenpark zur Forst- und Wildackerbewirtschaftung vorhanden und im Kaufangebot enthalten.

Der Forstbetrieb ist sehr gut erreichbar von Berlin  Leipzig, u. Magdeburg, Aus Region Hannover/Braunschweig/Wolfsburg auch gut erreichbar, Kaufpreis € 3,70 Mio., Bonitätsnachweis erforderlich


Anfrage zum Objekt

Hier können Sie uns eine Nachricht schreiben: